Einsatzablauf

 

Ablauf eines Einsatzes

  1. Meldet ein Mitbürger einen Notfall an die Rettungsleitstelle, so werden die„Helfer vor Ort“, zeitgleich mit dem Rettungsdienst über die Funkmeldeempfänger alarmiert.
  2. Zwei oder drei Ersthelfer bekommen die Einsatzdaten, wie Ort, Straße, Hausnummer, Name und Notfallgrund telefonisch direkt von der Rettungsleitstelle mitgeteilt.
  3. Danach fahren sie mit Ihren privaten PKW zum Unfallort (Dauer 5 min.).
    In der Regel sind sie die ersten eintreffenden Helfer.
  4. Sie verschaffen sich zuerst einen Überblick über das Geschehen und kümmern sich um die Erstversorgung von lebensbedrohlichen Erkrankten oder Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
  5. Wenn nötig, stehen sie auch dem Rettungsdienst behilflich zur Seite.

Selbstverständlich unterliegen alle Einsatzkräfte der Schweigepflicht.

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

ehAlarmierung